Teil 4 von 4: Die PKV-Versicherungskarten sind da

Ich kann es fast nicht glauben. Ich halte sie in der Hand – meine Versicherungskarten der Zusatzversicherung. Sechs (6) Monate ist es her, da habe ich die Anträge für die Umstellung vom Volltarif auf Zusatztarife gestellt.

Jetzt, jetzt endlich sind sie da. Vertragsunterlagen und Versicherungskarten. Nun gibt es nur ein Problem: Ich soll noch a) noch 700 EUR nachzahlen (viel Geld …) und b) habe ich für die Zeit die Versicherung ja garnicht nutzen können.

Wie zufällig ruft mich dieser ach-so-unsympathische Mensch aus der Kölner Zentrale an. Ich frage ihn, welche Möglichkeiten es gibt. Er sagt: „Ich kann für Sie in der Vertragsabteilung darum bitten, dass ALLE Ihre Tarife auf Anwartschaft umgestellt werden.“

„Anwartschaft? Dann sind wir ja NICHT versichert“, meine ich. „Dann würde ich doch lieber meinen Haupttarif auf „Ruhen“ umstellen wollen, damit wenigstens meine Tochter versichert ist“.

„Das geht nicht“, sagt der Mann. „Entweder ALLE Tarife auf Anwartschaft stellen oder Sie müssen nachzahlen. Eine Ruhensvereinbarung gibt es nicht.“

Mein Andrenalin steigt schon wieder (ich brauche dringend GABA). Der Mann lügt. Ich sage: „Natürlich gibt es die Möglichkeit einen Tarif ruhen zu lassen.“

„Nein, unmöglich. Gibt es nicht!“, meint er beharlich.

„Ach nein? Dann lügen ja alle Ihre Kollegen. Aus Kiel und Köln. Ich habe sogar einen Ruhensantrags-Formular hier ausgefüllt von mir liegen“.

„Glauben Sie, das geht nicht. Aber wenn Sie wollen, bitte ich die Vertragsabteilung, Ihnen eine Anwartschaft zu ermöglichen“, bietet der Mann mir heuchlerisch an.

Mir reicht es. „Wissen Sie was? Wir beenden besser das Gespräch, ich habe nämlich eine Erkältung und mag nicht lange sprechen. Tun Sie, was Sie für richtig halten.“

Er tut es. Ich aber auch. Ich unterschreibe den Antrag auf Ruhensvereinbarung für meinen 1 Haupttarif und sende ihn nach Köln.

Ja!!! 14 Tage später halte ich endlich, endlich den geänderten Vertrag in den Händen. Alle Tarife für meine Tochter laufen, meine „kleinen“ auch, nur der teuere Hauptzusatztarif für mich ruht, bis ich wieder mehr Geld habe. Die Ruhensvereinbarung kann 3 Jahre lang bestehen bleiben.

So fing die Geschichte übrigens an …

Mein Schöner Garten Abo Campaign

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.