Liebe Mütter und Väter,

da ich dazu beitragen möchte, die Situation von Alleinerziehenden mit ihren Kindern öffentlich bewusster zu machen, habe ich diesen echt langen Artikel dazu geschrieben.

Bitte sei so lieb, und nehme an meiner Umfrage teil (Aufwand: 3-4 Minuten).

Wenn Du dem etwas hinzuzufügen hast, schreibe mir gern ein Kommentar (ganz unten).

vielen Dank!

Susanne

9 Fragen – bitte klicke jedes Mal auf “vote”

Du bist alleinerziehende/r ...

View Results

Loading ... Loading ...

Wieviele minderjährige Kinder leben bei Dir?

View Results

Loading ... Loading ...

Wielange lebst Du schon alleine mit den Kindern?

View Results

Loading ... Loading ...

Was sind Deine größten Sorgen oder Probleme? Kreuze bitte 3-5 an, die Dich am meisten betreffen.

View Results

Loading ... Loading ...

Wieviele Stunden arbeitest Du in Deinem Beruf?

View Results

Loading ... Loading ...

Wie und wo Du arbeitest?

View Results

Loading ... Loading ...

Wie siehst Du Deine aktuelle Lebenslage? Kreuze bitte max. 2 an.

View Results

Loading ... Loading ...

Tagesablauf - Ich erledige regelmässig / mache beinahe täglich Folgendes:

View Results

Loading ... Loading ...

Folgende Frage wurde später hinzugefügt:

Wie und wo wohnst Du mit Deinen Kindern?

View Results

Loading ... Loading ...

Vielen Dank für Deine Teilnahme!

Wenn Du jetzt noch Su-Enna auf Facebook likst, bleibst Du auf dem Laufenden.

Bitte für Buch-Verlosung eintragen (kein Muss):

Definition von “Alleinerziehend” laut Wikipedia (Textauszug):

Alleinerziehende sind Mütter oder Väter, die ledig, verwitwet, dauernd getrennt lebend oder geschieden sind und nicht mit einem anderen Erwachsenen, jedoch mit ihrem Kind oder ihren Kindern in ständiger Haushaltsgemeinschaft zusammenleben (sogenannte Einelternfamilie). Das Kind hat dabei nur eine unmittelbare Bezugsperson, den mit ihm zusammenlebenden Elternteil. Mit dem anderen Elternteil (sofern dieser noch lebt und jemals eine Beziehung zu dem Kind aufgebaut hat) gibt es allenfalls Besuchskontakte.

Die Zahl der Alleinerziehenden hat in den industrialisierten Ländern über die letzten Jahrzehnte zugenommen. Die Alleinerziehendenfamilie ist eine ökonomisch besonders verletzliche Familienform und ist in diesem Zusammenhang Gegenstand sozialwissenschaftlicher und pädagogischer Forschung.[1]

Die gesellschaftliche Unterstützung für Familien spielt für Alleinerziehende eine wesentliche Rolle. Dies betrifft einerseits finanzielle Unterstützung, andererseits Beratungs- und Qualifizierungsangebote und Maßnahmen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere verlässliche, flexible und qualitativ hochwertige Kinderbetreuung und eine Arbeitsorganisation, die Arbeitnehmern Flexibilität ermöglicht.[2]

Der Begriff „alleinerziehend“ erfährt zum Teil Kritik, da er von Betroffeneninitiativen als diskriminierend erlebt wird. Mit dem Begriff werde fälschlicherweise oft mangelnde soziale Einbettung oder Erziehungsqualität assoziiert. Daher solle man besser von Ein-Eltern-Familien sprechen. Die Nationale Armutskonferenz (nak) fügte den Begriff der Liste der sozialen Unwörter hinzu.[3] Über die Hälfte der alleinerziehenden Mütter von Kindern unter drei Jahren muss (lt. dem “Zensus 2011” des Statistischen Bundesamtes mit weniger als 1.100 Euro im Monat auskommen.

Quelle: Wikepedia.org

2 Kommentare
  1. Dedicated servers
    Dedicated servers sagte:

    Der Stadt Bruhl ist es ein besonderes Anliegen, fur alle Familien gute Lebensbedingungen zu schaffen und insbesondere die Situation von Alleinerziehenden bzw. Das Jugendamt ruft deshalb zur regen Teilnahme an seiner Umfrage zur Situation Alleinerziehender auf.

    Antworten
  2. Stadt Bruhl
    Stadt Bruhl sagte:

    Der Stadt Bruhl ist es ein besonderes Anliegen, fur alle Familien gute Lebensbedingungen zu schaffen und insbesondere die Situation von Alleinerziehenden bzw. Das Jugendamt ruft deshalb zur regen Teilnahme an seiner Umfrage zur Situation Alleinerziehender auf.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.