WordPress Text nicht mehr sichtbar; Editor fehlerhaft – die Lösung(-en)

Die visuelle Ansicht, der Texteditor, in WordPress funktionierte nicht mehr, nach dem ich ein WP Update von 3.6.1 auf 3.9.1 durchgeführt habe.

Die Schaltflächen sind nicht da; in das Textfeld kann ich nicht mehr klicken; bereits bestehende Artikeltexte sind im Editor nicht mehr sichtbar! Und können so auch nicht mehr berarbeitet werden.

  • Ich prüfte die PHP und SQL Version: Alles gut.
  • Ich ließ jemand anderen von seinem PC aus, einen Blogbeitrag erstellen – dort geht es!
  • Ich leerte den Cache des Browsers und probierte einen anderen Browser aus: beides nutzte nichts.
  • Dann trug ich die Zeile define(‚CONCATENATE_SCRIPTS‘, false) oberhalb der DB-Einträge  in der wp-config ein. Auch das half nicht.
  • Zuletzt folgte ich der Empfehlung, eine neue Datei wp-tinymce.js.gz im Verzeichnis wp-includes/js/tinymce/plugins/ kopieren. Half auch nicht!
  • Infolge installierte ich das ganze Plugin TinyMCE and TinyMCE Advanced Professsional Formats and Styles 1.1.2 – auch half mir nicht!

Und jetzt? Habe ich mir Kopf darüber zerbrochen, warum auf anderen PC`s aber nicht auf meinem bzw. mein USER (Admin …) Blogbeiträge bearbeiten können. Und schaltete unter meinem User (Admin) die Funktion Beim Schreiben den WYSIWYG-Editor nicht benutzen aus. Endlich 1 Erfolg!

Ich kann nun wenigstens in HTML-Form Texte anlegen und bearbeiten!

Aber warum geht der WYSIWYG-Editor nicht?

Wenn der WordPress WYSIWYG Editor nicht mehr angezeigt wird kann dies verschiedene Ursachen haben.

  1. Java-Script ist im Browser deaktiviert
  2. Ihr sperrt Java-Script (z.B. über Browser-Plugins=
  3. Ihr verwendet ein Plugin, das den Editor blockiert

So, nun habe ich alle Plugins deaktiviert und WordPress erneut aktualisiert – nutzte auch nichts!

Und jetzt? Ist eine Software schuld?

Ich überlegte, was ich an MEINEM Rechner zuletzt veränderte … Ich nicht. Aber die Firma Avira  … Der Avira Browser Schutz hatte sich vor kurzem von alleine installiert! Mein Virenprogram von Avira hatte mich IMMER, wenn ich den Browser aufrief, automatisch auf die Avira-Website geführt. Ich war machtlos, musste quasi den „Avira Browser Schutz“ installieren und seitdem hatte ich Probleme. Die ich einfach nur vergessen hatte.

Jetzt deinstallierte ich Avira komplett, auch den separaten Avira Browser Schutz. Und siehe da! WordPress mit WYSIWYG-Editor läuft wieder einwandfrei!!!!

Kann ich jetzt bei Avira Schadensersatz geltend machen?

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.